Wissen, wo es herkommt!

07/2021

Wissen, wo es herkommt!

Unseren Bio-Emmer, das Urgetreide für unsere beliebten Hanf-Emmer-Bällchen, beziehen wir ab diesem Jahr aus den örtlichen Ökomodellregionen Waginger See - Rupertiwinkel sowie Inn-Salzach. Damit gehen wir den nächsten wichtigen Schritt, um unsere heimische Landwirtschaft zu stärken und das Klima zu schonen. Zusätzlich unterstützen wir hiermit eine wichtige Initiative zum Schutz und zur Förderung der stark bedrohten Feldlerche, welche in Urgetreidefeldern und eigens angelegten Lerchenfenstern einen idealen Platz für ihre gefährdeten Nester und ausreichend Nahrung für ihre Jungtiere findet. Für uns bedeutet diese neue Kooperation Getreide mit gutem Gewissen aus bester bayerischer Bio-Qualität - ein pures Stück Heimat, das man schmeckt.

Weitere Neuigkeiten