Veganer Cheesecake mit Beeren-Mischung

4 Portionen
ca. 115 Min.
Vegan
Zutaten
  • Keksboden:
  • 175 g
    vegane Haferkekse
  • 80 g
    vegane Butter
  • Füllung:
  • 850 g
    veganer Frischkäse
  • 400 ml
    cremige Kokosmilch
  • 170 g
    Zucker
  • 4 EL
    Speisestärke
  • 1 EL
    Vanilleextrakt
  • Saft
    von einer halben Zitrone
  • Sauce:
  • 300 g
    SOTO TK-Beerenmischung
  • 1 Pkg
    veganer roter Tortenguss
  • 2 EL
    Zucker für die Sauce

01

Die Kokosmilch und den Frischkäse Raumtemperatur annehmen lassen. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine 24-cm-Springform ganz leicht einfetten, den Boden und die Seiten mit Backpapier auskleiden.

02

Die Kekse zu feinen Krümeln mahlen oder mit dem Teigroller in einer Tüte zerkleinern. Anschließend die gemahlenen Kekse in eine Schüssel geben, die Butter kurz schmelzen und beides verrühren. Die Masse auf dem Boden der Springform verteilen, festdrücken und ca. 30 Minuten kaltstellen.

03

Nun in einer Schüssel den Frischkäse mit dem Handrührgerät glatt verrühren. Danach die Kokosmilch, Speisestärke, Zucker, Vanille und Zitronensaft hinzufügen und alles zu einer cremigen Masse verrühren.

Anschließend die Füllung vorsichtig auf dem Keksboden verteilen. Kurz stehen lassen. Die Form vorsichtig auf die Arbeitsplatte klopfen, um die letzten Luftbläschen verschwinden zu lassen.

04

Jetzt eine Fettpfanne/tiefes Backblech oder eine Auflaufform mit heißem Wasser füllen und auf die unterste Schiene im Backofen schieben. Die Springform in der zweiten Schiene von unten für ca. 50-60 Min. backen.

05

Nach der vorgesehenen Backzeit den Ofen ausschalten und den Kuchen bei leicht geöffneter Ofentür noch einmal für ca. 1 Stunde im ausgeschalteten Ofen belassen. Anschließend den Cheesecake aus dem Ofen nehmen, die Ränder mithilfe eines scharfen Messers lösen und den Kuchen abkühlen lassen. 

Sobald der Kuchen auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, über Nacht in den Kühlschrank stellen.

06

Am nächsten Tag die Beeren-Mischung in einen Topf geben und auftauen lassen. Besonders schöne Beeren zur Seite stellen für die Dekoration des Kuchens zum Schluss. Den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und mit den Beeren vermischen. Auf dem Cheesecake verteilen, die schönsten Beeren oben dekorieren und nochmals ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

Den Cheesecake aus dem Kühlschrank holen, aus der Form lösen und genießen.

Wir wünschen guten Appetit!